Daniel Rimmert

 

Jg. 1968

 

Ausbildung

 

 

  • 2001- 2003 Berufliche Fortbildung zum „Tanz- und Bewegungssoziotherapeuten“ in der Zukunftswerkstatt“ Neukirchen/ Vluyn.

  • 1997 „Clownstheater“- Ausbildung im „Institut für kulturelle Bildung“ Bielefeld

  • seit 1993 Weiterbildungen in den Bereichen Tanz, Theater und Clownerie

  • 1990 - 1995 Studium Sozialpädagogik / Dipl.Soz.Päd (FH)

 

 

 

Berufliche Stationen

 

 

  • seit 2012 Tanz- und Bewegungsangebote im Kinder- und Jugendhospiz Bethel (mit Schwerpunkt: Angebote für Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen)

  • seit 2009 Trainer bei „Abitur, und wie weiter?“ / Bielefeld

  • 1999 - 2008 Sozialpädagogische Fachkraft im Bereich Kindertagesstätten

  • seit 1997 Tänzer und künstlerische Assistenz in der inklusiven Theaterarbeit des „Volxtheater“, der „Volxakademie“ und der Fachstelle „Künstlerische Kommunikationshilfen“ der Theaterwerkstatt /Bethel.

  • 1994 - 1997 Tänzer und Performer in Projekten von Dyane Neiman

  • 1985 - 1997 Pflegerische Tätigkeit im Bereich der Seniorenarbeit

 

 

 

Geplante Projekte:

 

 

  • Tanz auf Abschiedsfeiern

  • Performance zu Lebensthemen